Willkommen bei theaterfink!

Wertes Publikum!

Zum Abschluss noch ein sehr schöner Bericht im Standard:
http://derstandard.at/2000044449892/Wien-Geldfaelscher-und-Zaungaeste-im-Liesinger-Strassentheater?ref=rec

Wir wollen Ihnen mitteilen, dass für Peter Ritter von Bohr - diesem Einedrahra - diese Woche endgültig die Unschuldsvermutung aufgehoben wird.
Nach 35 Vorstellungen ist es auch wirklich genug. Wir nehmen ihm die Geschichte mit dem Menschenfreund nicht mehr ab und sackln ihn ein!
Wir sperren ihn zu den anderen Leichen
(Lechner Edi, Astoria, Hetz) in den Keller. Da nutzt es dem Bohr auch nix, dass er ein Großkopfada war. Bei uns gibt es keine Sonderbehandlung! 

Entlarven Sie mit uns bei den letzten Vorstellungen noch oder noch einmal den Einedrahra und registrieren Sie sich als AgentIn!

Zu den Kritiken: http://www.theaterfink.at/in_den_medien

Fahren Sie mit dem Cursor über das Bild.
 

Foto: Joseph Vonblon        

Für mehr Information über den Einedrahra bietet die Dramaturgin, Karin Sedlak. an den beiden Spielfreitagen im Anschlusss an die Vorstellung einen Vortrag mit Publikumsgespräch.

Mehr Infos unter: http//www.theaterfink.at/zusatzprogramm         

                                                                                           

VON GROSSKOPFADE UND SACKLPICKA II

Unser Streifzug geht in die zweite Runde!
theaterfink ermittelt in der Welt der Großkopfaden. Krumme Geschäfte gab es bereits im Biedermeier und so mancher Einedrahra schaffte es bis ganz nach Oben...

Kriminalgeschichte ist Kulturgeschichte: auf den Spuren historischer Kriminalfälle führt dieses Stationentheater im öffentlichen Raum zu authentischen Schauplätzen - diesesmal eine Reise ins Wien in der Zeit des Vormärzes.

Eine Geschichte über Geld, Gier, Macht und die buchstäbliche Leiche im Keller.

Gespielt als Stationentheater an authentischen Schauplätzen im öffentlichen Raum im 2. und im 23. Wiener Gemeindebezirk.

 

"A Einedrahra kommt nach Liesing!"

WIEDERAUFNAHME LIESING

Termine: 1., 2., 3., 7., 8., 9., 14., 15., 16., 17. September 2016, Beginn jeweils 19:30 Uhr

Treffpunkt: 1230 Wien, Maurer Hauptplatz

Kartenbestellung

 

"Da Einedrahra in der Leopoldstadt!"

ADAPTIERUNG LEOPOLDSTADT

Termine: 11., 12., 13., 14., 15., 16.  August 2016, Beginn jeweils 19:30 Uhr

11. August: ! AUSGEBUCHT !
12. August: ! AUSGEBUCHT !
16. August: ! AUSGEBUCHT !

 

Treffpunkt: 1020 Wien, Alexander-Poch-Platz


Idee: Gabriele MÜLLER-KLOMFAR & Susita FINK

 

Buch & Regie: Susita FINK
Liedtexte & Komposition: Ernst MOLDEN
 
Es spielen:
Eva BILLISICH (Schauspiel)
Claudia HISBERGER (Schauspiel)
Walter KUKLA (Puppenspiel)
Susita FINK (Puppenspiel)
 
Spezialgast in der Leopoldstadt: Georg Mittendrein als GenI.a.D. Agent Schwarzhappl
 
Musik:
Walther SOYKA (14.-17.Sep.)
Andreas TEUFEL (1.-9.Sep.)
 
Dixit Napoleon: Martin Zrost
 
Dramaturgie: Karin SEDLAK
Puppenbau: Roman SPIESS
Kostüm: Nico OEST
 
Logistik: Sabine PERLE
 
Forschung: Maga. Susita Fink & Drin. Karin Sedlak
 

Termine

Anmeldung unbedingt erforderlich!

Bitte um Reservierung unter: Tel. 0680/126 53 86
oder unter:   Kartenbestellung 

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr!

 

WIEDERAUFNAHME Liesing:

Beginn jeweils 19.30 Uhr

1., 2., 3., 7.,8., 9., 14., 15., 16. 17. September 2016

Treffpunkt:

1230 Wien; Maurer Hauptplatz 9 (beim Kriegerdenkmal)

Inhalt abgleichen